Congrès national pour la gestion de la santé en entreprise 2019

Kennzahlengestütztes BGM mit Job-Stress-Analysis 2.0 (D)

Nina Zumstein, responsable de projets, Promotion Santé Suisse

Martin Degen, responsable de projets, Promotion Santé Suisse


Type de l'intervention: Atelier
Date: Mercredi 28 août 2019
Horaire: 13:30 - 14:30
Saal: A108


Abstract:
Wo bringen BGM Massnahmen den grössten Nutzen für meine Organisation und meine Mitarbeitenden? Welche Ressourcen stehen zur Verfügung; wo liegen Quellen von Belastungen? Eine BGM-Analyse kann helfen, diese Fragen zu beantworten und gezielt sinnvolle Verbesserungsmassnahmen abzuleiten. In diesem Workshop wird anhand von Praxisbeispielen mit dem überarbeiteten Instrument FWS Job-Stress-Analysis (JSA) diskutiert, ob und was eine solche Befragung zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit der Mitarbeitenden beitragen kann. Ferner werden die bereits umgesetzten und noch anstehenden neuen Funktionen des Instruments vorgestellt, welche den Nutzen von JSA für Betriebe erhöhen sollen.

<< Retour au programme
keyboard_arrow_up